Exit

Auszüge aus der Presseinformation: 
Pressemitteilung
Frankfurt, 28.11.2019

Dem Projektentwickler Becken nahm der börsennotierte Investor und Fondsmanager DIC Asset für 85 Mio. Euro noch vor Fertigstellung das Büroprojekt Unite Offices in Offenbach ab. Becken beziffert den Preis in seiner Mitteilung auf 80 Mio. Euro. Das zweiteilige Ensemble an der Berliner Straße 300 ist schon vor der Fertigstellung an AXA und Regus vermietet, die Gesamtnutzfläche liegt bei 13.300 qm. Die Jahresmieteinnahmen betragen 3,1 Mio. Euro, die Mietvertragslaufzeit beträgt 12,4 Jahre. Cushman & Wakefield beriet bei dem Deal.

Der Fonds DIC Office Balance V erhält außerdem Zuwachs in Gestalt der Benzstraße 1 im Bad Homburger Gewerbepark Mitte. Die vermietbare Fläche liegt bei 14.500 qm, sie ist für die kommenden acht Jahre komplett von zwei Pharmaunternehmen belegt. CBRE vermittelte. Einen weiteren Deal wickelte die DIC-Konzerntochter GEG ab: In Bochum übernahm der Core-Spezialfonds GEG Public Infrastructure I ein Bürogebäude für 27 Mio. Euro.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung beträgt die Mietfläche von Regus im Unite Office 2.300 qm.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.immobilienzeitung.de.
________________________________________

Ansprechpartner:
Dr. Heiko Jäkel
Rechtsanwalt und Notar

Fon: +49-69-79405-191
E-Mail: Heiko.Jaekel@bhp-anwaelte.de

 

Close
Go top